Am 8.12.2019 hieß es für 5 LAV’er früh aufstehen. Sie wollten rechtzeitig in Elmshorn sein. Hier hatten sie für 10:00 Uhr im ersten Rennen um die Landesmeistertitel im Cross gemeldet und hatten in der Mannschaftswertung M60/M65 den 1.Platz im Fokus. Ganz harmlos blickte der Butterberg noch auf sie herab, als die Startunterlagen abgeholt wurden. Im Rennen sollte er nachher ganz schön in den Beinen brennen. Aber nach Erkundung der Strecke waren Holger Clausen, Walli Schmitz, Bernd Hündorf, Wladi Nagowizyn und Uwe Gosch bereit für das Projekt Landesmeister.

 Gleich nach dem Start gaben alle ihr Bestes. Meisterten zweimal den steilen Butterberg und kamen gut über die Baumwurzeln. Durch die abwechslungsreiche Strecke waren die 3295m schnell absolviert und alle fanden sich gesund und zufrieden im Ziel wieder.

Da in der M65 die ersten 4 Plätze an die LAV ging, waren die Titel (Mannschaft und AK M65) keine Überraschung.

Über die gleiche Strecke war Manuela Bolz noch für die LAV unterwegs. Ihr wurde leider eine Baumwurzel zum Verhängnis, aber die Sturzprophylaxe verhinderte Schlimmeres. Auch sie war mit ihrem 2.Platz in der AK W55 zufrieden.

LAV Husum Kader

Die Landesmeister des LAV Husum