Hallen-Landesmeisterschaften der Senioren/innen 2019

Hamburg, 10.Februar 2019, Regen

Zum Glück waren Manuela und ich zu den Landesmeisterschaften in der Halle nach Hamburg gereist. Begleitet von Stefan (Trainer), Mine (Foto) und Bugs (Orga) erreichten wir rechtzeitig vor Abgabeschluss der Stellplatzkarten die gut gefüllte Halle. Es wuselte in jeder Hallenecke.

Für mich begann der Wettkampftag um 13:00 Uhr mit den 800m. Es war meine erste Teilnahme an dieser Kurzstrecke und wurde ein voller Erfolg. Landesmeister in 2:37,63 min. Der Einstieg in meine neue Altersklasse M65 war gelungen.

Danach startete Manuela in ihre neue Altersklasse. Auch über 800m. Sie kam aus ihrem Langstreckentraining für Drelsdorf und war mit dem 3.Platz W55 und der Zeit von 3:06,71min. nicht ganz zufrieden.

Über 200m sah sie dann doch recht flott aus und belegte den 4.Platz in 33,98 sec..Der Trainer war aber nicht so ganz begeistert.

Nach ca.3 Stunden war ich dann wieder dran. Das Ziel war Landesmeister über 3000m. Es folgte ein Rennen ohne echte Konkurrenz in der M65, ich versuchte aber in der M60 Schritt zu halten. Es lief alles super und der Standard von 12:30 min. wurde mit 11:29,44 min. locker unterschritten. Geschafft! Die Begeisterung war groß.

Dann hieß es auslaufen, duschen, Siegerehrung und los. Und auch der Wettlauf um die Züge wurde gewonnen, sodass wir müde und zufrieden um 20:45 Uhr in Husum ankamen.

Schlussendlich endete der erfolgreiche Tag in der Sofaecke.

Uwe Gosch